[booking-module]

Clubs in Amsterdam

Für Feierfreudige gibt e seine Menge Clubs in Amsterdam für jeden Geschmack, egal ob wild, spaßig oder schick. Egal ob Sie auf der Suche nach einem Club sind, indem Sie die ganze Nacht tanzen können, etwas trinken oder jemanden treffen können, die Nachtclubs in Amsterdam haben alles zu bieten. Bekannte und beliebte Clubs sind vor allem in den folgenden Gegenden zu finde:

Rembrandtplein

Am Rembrandtplein finden sich viele Pubs, Restaurants und Cafés. Außerdem ist es das beliebte Zentrum für gute Clubs. Rund um den Platz gibt es einige traditionell holländische Bars, die auch echte holländische Musik spielen. Die schicken Discos Club Rain und Escape eignen sich ideal, um die Nacht durchzutanzen und sich in der neusten Designer Fashion zu präsentieren. Etwas lockerere Club-Besucher könnten das Studio 80, mit seiner bestimmten Genre-Musik, interessant finden. Im Club Smokey hingegen findet man außer günstigen Getränken und guter Stimmung auch wieder mehr die aktuellen Hits. Alle, die auf der Suche nach Schwulenbars sind, werden in der Nähe der Reguliersdwarsstraat das Richtige finden, während Amstel auf der anderen Seite des Platzes eine immer kleiner werdende Anzahl von Schwulenbars und -cafés aufweist.

Leidseplein

Der Leidseplein oder Leidse-Platz ist eines von Amsterdams beliebtesten Zielen für das Nachtleben. Ein Großteil von Amsterdams Nachtleben ist auf den Leidseplein konzentriert und die Straßen, die ihn umgeben. Bekannte Musikveranstaltungsorte, wie Melkweg oder das Paradiso können hier gefunden werden, während Irish Pubs, braune Cafés und kleinere Clubs um den Platz und seine Seitengässchen verteilt sind. Die Sugar Factory liegt direkt gegenüber vom Melkweg und bietet eine jugendliche und energetische Sichtweise auf die Jazz-Szene. Jimmy Woo, direkt neben dem Leidseplein in der Korte Leidsedwarsstraat 18 gelegen wird oft als der stylischste Club der Stadt bezeichnet. Der Ruf, dass dort die schönen Menschen feiern gehen, trügt nicht und an so manchem Abend kann man hier Berühmtheiten sichten, die sich in VIP-Events und After-Partys präsentieren.

Spuistraat

Bitterzoet, nur einen kurzen Fußweg entfernt an der Spuistraat 2, veranstaltet auch einige Musiknächte, entweder mit DJs oder Live Bands, die eine Mischung von Funk, Soul, House oder sogar Jazz spielen. Dansen bij Jansen, in der Nähe von Spui in der Handboogstraat 11, ist der beliebteste Club bei den Studenten von Amsterdam.

Red Light District

Casa Rosso, Moulin Rouge und die Banana Bar sind die berüchtigtsten Live-Sextheather im Rotlichtviertel von Amsterdam. Diese Veranstaltungsorte sind größer und sauberer als viele andere Sexshows. Die Atmosphäre der Casa Rossa ist viel freundlicher Frauen gegenüber, als in den meisten anderen Sex-Shows, inklusive der Banana Bar, und oftmals findet man hier auch Grüppchen von Frauen und Pärchen im Publikum

Das Cafe Casablanca befindet sich gerade außerhalb des Rotlichtviertels am Zeedijk 24 und ist die Institution für die Jazz-Szene Amsterdams seit 1945. Der Cruise Club Fuxx in der Warmoesstraat 96 hat den legendären Club Cockring ersetzt und bietet auch regelmäßig Nächte mit einem Fokus auf Fetisch Partys.